Bleaching

Bleaching

Natürlich weiße Zähne wirken vital und attraktiv. Mit der Zeit hinterlassen Kaffee, Tee, Tabak oder Rotwein ihre Spuren. Auch Medikamente oder Zahnbehandlungen (z.B. Füllungen) können die Zähne verfärben – nicht nur auf der Zahnoberfläche, sondern sogar im Zahnschmelz.

Bleaching

Nach einer professionellen Zahnreinigung wird ein mildes Bleichmittel aufgetragen. Es dringt in den Zahnschmelz ein und wandelt die störenden Farbstoffe in farblose Substanzen um. Professionelle Verfahren verstärken diesen Vorgang mittels

LED- oder Laserlicht

In beiden Fällen ist das Ergebnis sofort sichtbar.

Die Zähne zuhause selbst aufhellen?
Auch das geht, dauert jedoch mehrere Tage. Eine präzise Anwendung ist wichtig, um unerwünschte Ergebnisse zu vermeiden. Welche Verfahren ist für Ihre Zähne am besten geeignet? Wir beraten Sie gern.

Informieren Sie sich – hier bei uns!

Ihre Zahnarztpraxis Marina Popova
Wir beraten Sie gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.