PZR / prof. Zahnreinigung (ZMP)

Gesunde Zähne, gesundes Zahnfleisch

Unschöne Verfärbungen

Hartnäckige Beläge

 

Selbst wer jeden Tag gewissenhaft die Zähne putzt, hat manchmal mit diesen Problemen zu kämpfen. Zahnbeläge sind nicht einfach nur unschön. Sie sind auch Nährboden für Bakterien, die den Zahnschmelz und das Zahnfleisch schädigen können.

 

Eine schonende Methode der professionellen Zahnreinigung ist die Pulverstrahl-Methode. Wie der Name bereits verrät, werden die Zähne dabei mit einem feinen Strahl aus Luft, Wasser und Pulver gesäubert. Im Gegensatz zur Zahnbürste, reinigt dieses Gemisch selbst die kleinsten Zahnzwischenräume und beseitigt dort zuverlässig Beläge und Bakterien. So beugt diese Behandlung nicht nur Karies, sondern auch schmerzhaften Zahnfleischentzündungen vor.

 

Gesund und schön!

 

Ein weiterer Vorteil:

Durch die sanfte Körnung des Strahls werden auch unschöne Verfärbungen auf den Zähnen gelöst.

 

Bei dieser Methode wird der Zahnschmelz nicht angegriffen oder gar beschädigt.

 

Im Gegenteil:

Durch die glättende Reinigung der Zahnoberflächen werden neue Ablagerung verzögert.

 

Die schonende Reinigung dauert nur wenige Minuten. Richtig sauber und richtig weiß!

Schöne Zähne mit der Pulverstrahl-Methode!

 

Informieren Sie sich – hier in Ihrer Praxis!

 

Ihre Zahnartztpraxis

Marina Popova

 

Wir beraten Sie gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.